Frühlingsbanner Cherry

Frühlingsbanner Cherry

Sonntag, 12. Januar 2014

Herz im Januar

Eigentlich bin ich gar kein Wintermensch... Meist ist es mir viel zu kalt. Selbst wenn ich warm angezogen bin mit Leggings und Stulpen UNTER der Hose und Schal, Mütze und zig Pullis übereinander UNTER der Jacke, dazu Handschuhe, Zwiebellook bei der Sockenwahl UND warme Gedanken in Petto, dann friere ich bei Minusgrade immer noch, weil ich mich weigere Nasenwärmer und Ohrenmuff zu tragen oder vielleicht auch einfach, weil ich eine Frostbeule bin...

Aber dieser Winter ist ein gnädiger Winter für chronische Frostbeulen: Viel Sonne, viele Plusgrad und somit viel Lust, an die frische Luft zu gehen und die Kamera Richtung schöne Motive zu schwenken.... Daher habe ich auch wieder zwei
Herzen für euch von meinen Winterspaziergängen mitgebracht.

Mein schönstes Herz habe ich gefunden als der Wasserpegel tief und ruhig auf dem Landwehrkanal in Kreuzberg stand... Es ist die Spiegelung eines Abwasserlochs, einfach traumhaft schön, wie ich finde...

Und das zweite Herz fügte sich perfekt in die Poller-verschönerungen am Neuköllner Schifffahrtskanal ein, wo die Blümchen im Winter nicht im Schnee stehen, sondern sich ganz hoch der Sonne empor strecken...

Ich hoffe, ihr haltet eure Herzen in diesem Winter trotz der milden Temperaturen schön heiß und innig...

Es winkt,
Eure Cherry
von Cherry Bomb und Kirschblüten-Tsunami

Kommentare:

  1. Sie haben nicht nur ein besonders Auge, sondern - nun bewiesen - auch ein großes, offenes Herz! Es sind bestimmt ganz viele Menschen an diesem Tag vorbei gegangen, OHNE das offensichtlich Schöne zu sehen, die Armen!

    ....aber die Winterblümchen sind schon auch seeehr bezaubernd,
    seufz ٩(❀‿❀)۶

    AntwortenLöschen
  2. Was vom Herzen kommt, geht zum Herzen.

    Aus England *♥*

    AntwortenLöschen
  3. Das Foto vom Herz im Wasser ist der Knaller!

    AntwortenLöschen
  4. Da wird einem ganz warm ums Herz ;-)

    AntwortenLöschen

Wer schreibt, bleibt!