Frühlingsbanner Cherry

Frühlingsbanner Cherry

Sonntag, 31. Juli 2016

Monatsimpressionen Nr. 22 / Juli 2016

Hier zeigen wir euch immer am letzten Tag des Monats unsere Monatsimpressionen.



GARTENPFLÄNZCHEN

In diesem Monat gab es in der Gartenpflänzchenfamilie drei große Highlights.
Zunächst mal haben die großen Schulsommerferien (von Anfang Juli bis Ende August) begonnen. Das ist zwar für den jüngsten Spross um Häuser großartiger als für die für dessen Bespaßung verantwortlichen Eltern, aber es sei ihm vergönnt. Für mich war das das Schönste an der ganzen Schulzeit.
Dann fand auch noch die Fußball-EM statt, deren Spiele ein Must für uns vor dem Fernseher waren. Sogar für mich, denn ich würde mich alles andere als einen großartiger Fan nennen - aber alle zwei Jahre (zur EM oder WM) bin ich ebenfalls im Fieber. Ich sage nur, groooßes Gefühlskino auf dem Pflänzchensofa!
Und zu guter Letzt fuhren wir auf Kurzurlaub ins schöne Südtirol. Ein Neffe heiratete seine große Liebe und wir durften dabei sein (und ein paar Tage die traumhafte Natur mit Dolcefarniente genießen).
Die Hochzeit fand in einer kleinen Kapelle inmitten der Weinberge statt. Auch bei der anschließenden Feier waren rund um uns Traminertraubengärten und Rosenstöcke. Alles sehr idyllisch und bezaubernd!

Ich wünsche Euch einen traumhaften August,
Euer Gartenpflänzchen (❀‿❀)



CHERRY BOMB / KIRSCHBLÜTEN-TSUNAMI

Trotz der vielen politischen Wirbel in diesem Sommermonat braucht Mensch auch Ablenkung, Entspannung, Erholung und die Relativierung, dass wir auf dieser Erde auch nur eine weitere Art der Gattung Krabbeltierchen sind, die stechen, beißen oder Gift verspritzen können oder eben friedlich daher flattern. 

Ich wünschte nur, dass alle gefräßigen und stacheligen Raupen sich zu schönen Schmetterlingen entpuppen könnten...



(Der schöne Schmetterling ist ein Bläuling, die gelbschwarze Raupe ist ein Nachtfalter mit dem schönen Namen Mondvogel, der Käfer ist ein rotgelber Weichkäfer und die Hummel eine... naja, Hummel eben ;-))

Es winkt Eure Cherry
von Cherry Bomb und Kirschblüten-Tsunami



KALLEJASPER

Sommer ist's und es war wieder soviel los. Aber mein beeindruckenstes Erlebnis war mein erstes Mal. Also mein erstes Mal auf einem Pferd. Genauer mit Oli, dem Wallach. Mensch Oli, in Dich kann ich mich glatt verlieben. Ich war absolut erstaunt, wie sehr man eins werden kann mit einem Pferd. Wie jede Reaktion sofort eine Aktion hervorruft! Das wünschte man sich ganz gradlinig auch von den Mitmenschen. 



Ich freue mich, dass ich mich getraut hab' und ich freue mich, dass ich weiter reiten gehen kann. Beim zweiten Mal musste ich mich nicht einmal festhalten, weil Oli und ich, wir waren eins...hach...ich glaube ich bin doch ein bisschen verliebt. Also verliebt in den Sommer.

Eure Kalle



FILZGARTEN

Mein Juli war üppig: Regen und Schwüle haben die Pflanzen im Gärtchen zur Hochblüte gebracht, und wir haben die wenige freie Zeit für Ausflüge genützt. Das Foto oben zeigt einen Ausblick auf dem Weg zum Zirmkobel im Sellraintal, darunter zeigen sich die beeindruckenden Kalkkögel in schmeichelhaftem Licht.


Ich wünsche euch ebenso schöne Naturerlebnisse!
Ulla vom FilzGarten.


Kommentare:

  1. Von glücklichen Menschen, schönen Tieren, tapferer Kalle zu tollen Landschaften - der Juli scheint ein gelungener Monat gewesen zusein!

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine schöne Fredissimas-Monatsmischung mal wieder. Alles dabei: Liebe, Natur und Abenteuer!

    AntwortenLöschen
  3. So viel Schönes! Das freut mich für euch bei den ganzen Übeln die es sonst noch so gab/gibt.

    AntwortenLöschen
  4. Hach, so viel Schönes im Juli, da würde man den Monat doch glatt wiederholen wollen.
    Ahoi Anja

    AntwortenLöschen
  5. Das Monat hatte es in sich (wie jedes, haha!), aber wie schön, dass für uns die freudigen Momente nachhaltiger waren. Das freut mich :o)

    AntwortenLöschen
  6. Ihr seid so toll mit Euren wunderbaren Beiträgen und Bildern- vielen Dank dafür! ♥

    AntwortenLöschen

Wer schreibt, bleibt!