Herbstbanner Sonnenblume Angelbird

Herbstbanner Sonnenblume Angelbird

Dienstag, 27. Dezember 2016

Geschenke auspacken

In diesem Jahr konnte ich wieder schön beobachten, das es so unterschiedliche Arten gibt Geschenke auszupacken.
Es gibt die ganz stillen Auspacker...die schauen das keiner schaut und packen bedächtig aus, lächeln still in sich hinein...
Es gibt die lärmenden Dokumentierer....lautstark darüber reden, das sie jetzt ein Geschenk auspacken und dass sie schon immer Geschenke auspackten und das sowieso Geschenke und so weiter Endlosschleife.---es gibt die Aufrupper die Pedantischen...es gibt soviele und mich..

Normalerweise packe ich schon eher bedächtig aus. Und ich lächel von still über breit, aber immer von Herzen. Aber in diesem Jahr war ein Päckchen dabei, da musste ich laut laut kreischen...so wie es nur Frauen können...und wo es allen Männern schlecht wird und niemand wirklich niemand weiß was jetzt eigentlich los ist. An fing es das auf dem Päckchen stand:

Notfallkit bei akutem Kitschbedarf


und dann stand da noch:

Inhalt mit Vorsicht genießen, Gefahr von Realitätsverlust

Und ich rief da schon vor Begeisterung jaaaaaa das ist bestimmt was für mich.


ich schaute genau so rein.....



kreischte so laut, wie noch nie.....

Machte die Tüte zu und rannte damit aus dem Zimmer.

Noch immer wissen meine Gäste nicht, was darin war.

ich könnte auch jetzt hier aufhören, das wäre dann so wie Rheinsberg und Tucholsky. Bis heute weiß da niemand was in dem Päckchen vom Wölfchen war. Aber das versaut mir auch die ganze Geschichte....


Also lasse ich euch, ihr Lieben, teilhaben.


Schwupp....Trivialliteratur!

Ja ich weiß, ihr findet das jetzt nicht wirklich etwas besonderes. Aber ich. Ich nämlich ich brauche ab und an diese Seelenauszeit. So alle zwei Jahre habe ich da gewisse Stunden in denen ich mir solche Romane in die Seele stopfe...ich muss nicht denken, nicht reden, nicht Problemlösen, nicht Charmant sein, nicht funktionieren...ich tauche ab in diese rosarote Wattewelt. Einfach weg. Und wenn ich wieder auftauche, dann habe ich rosarote Wangen, meine Augen leuchten, meine Seele ist erholt und frisch und ich schwebe zu allen Schandtaten der Welt bereit, zurück in meine Welt.
Und ich kann dieses Phänomen nicht erklären....
Und ich will es nicht erklären...eigentlich...
Ich will diese kleine versteckte Heimlichkeit für mich haben. So ganz klein...nur für mich.

das geht sogar unterm Kopfkissen wegen der großen Schrift
Ich verstecke die Dinger sogar. Unterm Kopfkissen.


Ich mag diese gebrauchten abgenutzten, mit den geheimnisvollen Kürzeln drauf, wo ich weiß, das da ein geheimer Lesezirkel existiert, die alle das schon gelesen haben.

Ich möchte das gar nicht als  Buch.
Ich möchte sie gar nicht in meine Bücherwand stellen...ich will nur ab und an ganz heimlich still und leise darin schmöckern.....

Und jetzt meine Lieben, bin ich mal weg....eure Kalle

Kommentare:

  1. Man sollte alles lesen. Mehr als die Hälfte unserer heutigen Bildung verdanken wir dem, was wir nicht lesen sollten.

    Oscar Wilde
    (1854 - 1900) *hehe...zwinker*

    AntwortenLöschen
  2. Ich beantrage eine verpflichtende rosa Wattewolke für alle ;) Mindestens alle zwei Jahre. Meine heimliche Wolke ist Rosamunde, als Buch, manchmal auch als Film zum einfach
    Ich bin dann mal weg ....

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin eine sehr ungeduldige Geschenkeempfängerin und es fällt mir immer sehr schwer, zu warten, bis der Öffnungstermin endlich stattfindet... und packe oft vorzeitig aus... *gibbelt*

    AntwortenLöschen
  4. ♥...schliebe -> s.g. SCHUNDromane (ړײ) *anonymst...zwinkerzwinker*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. + keine Verlinkung dazu, wegen der SICHERHEIT !!! *hüstel*

      Löschen
    2. ich würde den ja auch anonym weiterschicken, wenn ich mein Kürzel drauf geschrieben habe...hehe....

      Löschen
  5. hab grad keine Zeit...muß Schwarzwaldklinik gucken...

    AntwortenLöschen

Wer schreibt, bleibt!