Frühlingsbanner Cherry

Frühlingsbanner Cherry

Montag, 6. Oktober 2014

Herz am Montag Nr. 36 aus dem Jura

Hurra! eine ganze Woche Urlaub, und das Wetter spielt auch mit! Nach dem Abhaken einiger Pflichtpunkte geht es Mittwochs endlich los.



Weg ist er...
Der erste Tag ist geprägt von Pleiten, Pech und Pannen - Plattfuß, Ventilkappe vergessen, Wetter nur naja (Hallo?? Ich hab Urlaub ich will Sonne!) und dann als Krönung des ganzen: Tankdeckel des Zusatztanks verloren und Regen. Einen halben Tag verbringe ich mit der Suche nach einem neuen Deckel - kein passendes Model zu bekommen. Anschließend bin ich um 5 Kabelbinder von John Deer und eine Windstopperjacke reicher. Also entscheide ich -

 egal, ich hab Urlaub und der fängt JETZT richtig an.


Alpen und Bieler See
Frankreich oder Schweiz?
 






Es geht Bergauf und Bergab, über kleinste Bergstraßen, vorbei an grandiosen Aussichtspunkten, immer zwischen den Grenzen, mal in der Schweiz, mal in Frankreich und Sonne, Sonne, Sonne!



Die Stiftskirche St. Romain
Ein besonderes Highlight ist der Ort Romainmôtier. Ein kleines Dorf, dass sich rund um das Benediktinerkloster St. Romain schmiegt. Das Kloster wurde im 5.Jahrhundert gegründet.
Die Stiftskircher stammt aus der Zeit zwischen 990 bis 1030 und gilt als eines der ältesten Gebäude der Schweiz.

Viele Herzen schließen sich zum Kreis



In einer Nische neben der Kirche lehnten ein paar alte Grabplatten, hier habe ich die Herzen für diesen Montag gefunden.

Viele Herzen schließen sich zum Kreis. Ich habe nicht nur "Material" im Jura verloren, sondern auch ein klein wenig von dem Stress und Müll der letzten Monate. Es gibt immer einen Weg auf dem es weitergeht. Und wenn die Straße mal gesperrt ist: einfach umdrehen und einen neuen Weg suchen!

Zuse von Wanderbaustelle


Kommentare:

  1. Frau zuse, die nächste Juratour machen wir zusammen. Dann verdoppelt sich die Anzahl der verlorenen und vergessenen Gegenstände :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. pfhh...oder ich fahr vorne raus und sie sammeln die Teile ein die ich verliere!

      Löschen
    2. Was dem Einen der Tankdeckel ist dem Anderen die EC-Karte *gibbel*

      Löschen
  2. Klingt bis auf die verlorenen Gegenständen sehr entspannend! Aber man muss auch mal Altlasten wegschmeißen *gibbelt*... daher den Verlust des Tankdeckels etc. *schwört*

    AntwortenLöschen
  3. Du meine Güte, was für eine Aufregung! ...und dann war's doch noch ein feiner Urlaub :o) Das freut mich für Dich!!

    Sehr weise und schön gesprochen mit den Wegen und Herzen, Hut ab!

    AntwortenLöschen

Wer schreibt, bleibt!