Frühlingsbanner Cherry

Frühlingsbanner Cherry

Donnerstag, 18. Juni 2015

Auf in die Moderne ?

Ahhhh ich will das nicht. Also nicht in allen Lebenslagen. Nun auf mein Internet möchte ich ja nicht verzichten, aber es gibt einfach Dinge die ich gerne tu.

Mein Mann denkt da praktischer. Er würde mir gern die Arbeit erleichtern. Zum Beispiel beim Garten wässern.



der Ziehbrunnen das Holzgestänge war zu schnell verottet, deswegen dieser Aufbau

 Ich will keinen neuen Brunnen mit einer elektrischen Pumpe. Ich möchte so gern meinen Ziehbrunnen behalten. Ich weiß, das schon die Sumerer einen Ziehbrunnen hatten. Ich gebe ja auch zu, das es nicht wirklich modern ist einen zu besitzen. ABER es ist sinnlich und leise und schön.













Eine Pumpe macht Krach und braucht Strom. Der Sprenger läuft dann vor sich hin und verplempert Wasser überallhin.

Mein Ziehbrunnen, ahhhhhhhhhhhhhh-----

mittlerweile ist kaum noch Wasser da---zu lange kam kein Regen









Also ich greife die Stange und drücke den Eimer unter Wasser.












das Gegengewicht





 Dann lasse ich die Stange los. Das Gegengewicht lässt den Eimer nach oben schweben.













der Eimer schwebt nach oben



Da nehme ich den Eimer in Empfang und gieße mit einem Schwall das Wasser in meine Rinne, wo es vorn in die Zinkwanne plätschert.














unser Garten

Dann greife ich mir die Gießkanne und fülle sie und gehe von Pflanze zu Pflanze gieße sie und schaue ob es ihr gut geht. So sehe ich alles wachsen und gedeihen und erfreue mich daran.

So schön ist das Gefühl, wie die Holzstange schon blankgescheuert ist von meinen Händen....

Sicher ist es schwer, sicher habe ich den ganzen Tag sehr viel zu tun, aber könnt ihr euch etwas Schöneres vorstellen , als am Abend am Brunnen zu stehen, den Vögeln zu lauschen, wie der Wind in den Weiden rauscht und den Tag mit einem Fließen und Plätschern ausklingen zu lassen?







Euch ein paar sinnliche Augenblicke, Eure Kalle













Kommentare:

  1. ... sinnlichseufzendSCHÖÖÖN ;-)

    Gott hat keine anderen Hände als die deinen.

    Deutsches Sprichwort *♥freudigDICHumärmelndknuddelundabschmatz*

    AntwortenLöschen
  2. Ja, Gartenarbeit ist trotz der Mühsamkeit so schön! Bei der Menge, die du zu bewältigen hast, finde ich es sehr tapfer, beim Sinnlichen zu bleiben!

    AntwortenLöschen
  3. Dein Garten ist so schön naturnah. Da passt die altertümliche Pumpe wirklich am besten rein... Ich kann deinen Widerwillen gegen das Moderne sehr gut nachvollziehen!!! Und ich kann mich noch an das Fredtreffen erinnern, wo wir dort hinten waren und wo wir Wasser hochgeschöpft haben, um das Gemüse zu gießen... *seufzt*

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich so richtig schön an, wie du das da schilderst!
    Solche kontemplativen Aufgaben finde ich auch immer sehr beruhigend.
    LG
    Mo

    AntwortenLöschen
  5. Hach, das ist ja schön beschrieben. Ich will auch einen Ziehbrunnen! Ach Mist, da fehlt ja dann noch ein Garten.

    AntwortenLöschen
  6. Genau SO stell ich mir Arbeit im Garten mit der Natur...schön ist das *freu*

    Es braucht halt auch viel Liebe und Zeit.

    AntwortenLöschen

Wer schreibt, bleibt!