Herbstbanner Sonnenblume Angelbird

Herbstbanner Sonnenblume Angelbird

Montag, 29. Februar 2016

Herz am Montag Nr. 109 + Monatsimpressionen Nr. 18: Februar 2016

Hier zeigen wir Euch, wie immer am letzten Tag des Monats, unsere Monatsimpressionen, allerdings heute gemeinsam mit unserem Montagsherz, das sich in verschiedenen Eindrücken bei uns gezeigt hat.


ANGELNETTE
1. Wintersport -> Biathlon-Zuschauer-Herz, verpasse keine Übertragung !!!

2. Originelles Geschenkpapier -> auch für´n Fredissima-Freitagsfisch geeignet, hehe  ;-) 

3. Fasching -> HELAU und Alaaf, mit mir, Frohsinn und den Kreppels ;-D

4. Happy Birthday -> allen Wassermännern ;-)))

5. Blumen-Gratulationsstrauß -> meiner, aus NORGE + hier, auch als licher Valentins-Gruß... gepostet!

6. Viele Geschenkeeeeeeeeeeeeeeeeee -> hier, eine - von einer FREDissima - selbstgeklöppelte, wunderschöne Umhängetasche ;-)  

HERZ, was willste mehr + mich auf den März -> FRÜHLING freue ;-)))

Eure Angelnette/ Angel-Bird *umärmel*


KALLEJASPER

Februar ist ein schöner Monat. 
Eigentlich.
Weil Karneval ist und eine Ahnung vom kommenden Frühjahr mich beschleicht.
Ich immer nach den ersten Frühlingsboten Ausschau halte...
Aber dann hatte ich Zahn. Bis jetzt.
Da setzt das Denken aus. Der Schmerz ist so fies.
Und dann soll ich ein Bild suchen, um den Monat zu beschreiben.
Und dann---dann waren es so viele schöne Erlebnisse und Tage.
Das hat mich ganz sprachlos gemacht.
Und erfreut. Und beides.
Und diesesmal konnte ich mich nicht entscheiden.
Da musste ich nun noch eine Collage versuchen.
tja.....
Es ist Februar....eure Kalle


GARTENPFLÄNZCHEN
Der Februar hat zwar die wenigsten Tage im Jahr, aber, na bumm, die hatten es ganz schön in sich!
Unser Bienenvolk hat seinen ersten Winter überlebt und schon kecke, gelbe und orange Höschen an. Die ersten Blätter und Blüten haben ihre Köpfchen rausgestreckt. Valentinstag haben wir gefeiert. Sogar zwei Milchzähne haben sich verabschiedet. Aber das wohl Eindrucksvollste für die Pflänzchenfamilie war der Einzug unserer Räubertochter Ronja. 
Ich sag nur: "Oh, Mann! Jetzt geht's rund."


Einen fröhlichen-schönen März wünscht Euch
das Gartenpflänzchen (❀‿❀)


FILZGARTEN
Der Feber ließ es bei mir etwas ruhiger angehen – ein bisschen Zeit für schöne Abendstimmungen, für Spaziergänge (an der Mauer hat jemand das Montagsherz gesprüht), für kreative Sachen; zwei filzige Regenbögen nach Amerika verkauft, und viele Vögel beobachtet. So kanns/solls weitergehen!

Schönen März wünscht Ulla vom FilzGarten









Kommentare:

  1. Ganz so ereignisreich war mein Februar nicht. Vielleicht.

    AntwortenLöschen
  2. Schön hattet ihr es im Februar. Bis auf das Zahnweh.

    AntwortenLöschen
  3. Mir scheint wir hatten es alle schön bunt, nur weiter so!

    AntwortenLöschen
  4. Spruch des Monats Februar 2016

    Lass dich nicht unterkriegen,
    sei frech und wild und wunderbar.

    Astrid Lindgreen *♥YEAH*

    AntwortenLöschen
  5. Mir fällt auf, dass uns diesen Februar putzige Tierchen viel Freude bereitet haben...und die Bilder sind schon sehr bunt. Wie schön!

    Zu Deinem Geburtstag, liebes angerl (ich kann Dich sehen, hihi), schicke ich Dir noch nachträglich die herzlichschönsten Geburtstagswünsche :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *♥hastMICHjaschonSOreichbeschenkt...KnuddelDANK...auchnochmalsanalldieLIEBEN...(ړײ)GRATULANTINNEN*

      Löschen
  6. Ich kann nur immer wieder sagen, dass bei mir die Zeit dahin rast und ich immer noch nicht weiß, wie ich das stoppen kann!
    Wunderschöne Eindrücke mit wunderschönen Tierkindern, nur der olle Zahn soll sich verzischen!

    AntwortenLöschen
  7. Ich hatte auch ein paar schöne Naturbilder, aber mein Computertrojaner hatte Hunger... Ab sofort wird die Trojanernahrung in einem verschließbaren Vorratsschrank eingesperrt!

    Eure Monatsbilder und Tierbilder sind zuckersüß... Ich wünsche euch allen einen wundervollen März! Und denkt alle an die Datensicherung!!!

    AntwortenLöschen
  8. ha es ist Februar...mensch Gärtnerin Deine Tasche ist toll und schon soviel frühling all überall

    AntwortenLöschen
  9. Was für einen optimistisch bunten Februar es doch überall gibt.

    AntwortenLöschen

Wer schreibt, bleibt!