Frühlingsbanner Cherry

Frühlingsbanner Cherry

Montag, 19. September 2016

Herz am Montag Nr. 138: Mittelalterlich



Schon erstaunlich, was man/frau alles erfahren kann über die Heimatstadt! Am Samstag habe ich an einer Führung durch Innsbruck Teilgenommen, und einige für mich neue Dinge gesehen und gehört. Zu den bleibenden Eindrücken gehören auf alle Fälle der hölzerne Innenhof eines (leider seit 20 Jahren leerstehenden) Altstadthauses,


















sowie die Gewölbe eines gerade in Restauration befindlichen mittelalterlichen Hauses mit zugehöriger Eisentür - mein Montagsherz.




Schöne Woche mit den Fredissimas-Herzen wünscht Ulla vom FilzGarten.














Dieser Beitrag erscheint zeitgleich auf meinem Blog.


Kommentare:

  1. War bei Euch auch "Tag des offenen Denkmals"?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, das kenne ich bei uns noch nicht. Wir hatten 40-jähriges Maturatreffen, die Stadtführung hat ein ehemaliger Lehrer als Überraschung für uns gemacht, war toll!

      Löschen
  2. WOW, sehr beeindruckt bin
    & hoffe, dass dieses bauliche ♥Schmuckstück bald wieder belebt wird!

    AntwortenLöschen
  3. Das steht leer? Fredheim? Und wenn wir alle zusammen kreativ mit Herz renovieren ...? *gibbel*

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee mal seine Heimatstadt zu besiegen finde ich sehr schön und das Tor auch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. äh, besichtigen, nicht besiegen. Was Freud dazu wohl sagen würde?

      Löschen
  5. Zu Hause ist doch am schönsten....

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen ihr Lieben,
    endlich auch von mir mal wieder ein Herzchen <3
    Leider habe ich garnicht sooo kreative Herzen zu bieten :-/
    Ihr habt wirklich schon den geschulten "Herz-Filter-Blick" :-))

    Das Tor ist toll und ich hoffe das historische Gebäude erhalten bleibt.

    Ganz viele herzige Grüße von Christine

    AntwortenLöschen

Wer schreibt, bleibt!