Herbstbanner Sonnenblume Angelbird

Herbstbanner Sonnenblume Angelbird

Montag, 28. November 2011

Kooperationen und sonstige Verschwörungen: Tausche Monster gegen Herzen!

Die Fortsetzung der Siebdruckgeschichte wird hier ein Weilchen pausiert, bis die Zeit wieder reicht, um pointiert und präzise die Machenschaften des Siebs betreffend zu erläutern.

Aber: zu früh gefreut… ich habe eine neue Geschichte für euch auf Lager… Soooooo schnell werdet ihr mich nicht los!!!! *manisch lacht*

Ich habe eine neue Rubrik für euch mitgebracht. Sie hört auf den schönen Namen „Kooperationen und sonstige Verschwörungen“. Ich zäume das Pferd von hinten auf und fange mit meiner letzten Kooperation an. Kurz und knapp:“Tausche Monster gegen Herzen“. Das ist keine neue Liebesrubrik aus dem Fegefeuer, wo Himmel und Hölle Tauschgeschäfte miteinander abschließen, sondern einfach eine mit einer gewissen Regelmäßigkeit stattfindende Tauschaktion zwischen Mörf, myself and I.

Ich glaube, Kalle ist schuld… wie immer… Naja, indirekt… In Globig, wo das erste Fredtreffen im September 2010 stattfand, brachte Mörf für alle Geschenke mit. Und irgendwo waren da auch Fimoherzen im Spiel, wenn ich mich recht erinnere. Ich kannte Mörfs Pilze, Mörfs Handymonster und auch Mörfs Stulpen, aber die Herzen waren mir neu und faszinierten mich durch ihre schlichte Schönheit sofort.

Als ich für einen Kommissions-laden in Hamburg nach einer Möglichkeit suchte, meine Schwammsets schön an Mann, Frau, Kind und Kegel zu bringen, fiel mir das Fimoherz an meiner Wand auf, wo ich die Fredgeschenke in nostalgischer Erinnerung drapiert hatte. Die bekannte Glühbirne leuchtete über meinem Haupt (ist meist bei mir nur eine Energiesparlampe) und ich fragte Mörf, ob sie mir Fimoherzen anfertigen könne. Natürlich hätte ich auch in einen Bastelladen meines Vertrauens stiefeln können und mir die Finger verkleben/verbrennen/verknoten können, um die Herzensangelegenheit in die eigene Kralle zu nehmen, aber warum sich mit fremder Materie auseinandersetzten und womöglich illegal plagiieren und deshalb aus Fredhausen verbannt werden, wenn man einfach tauschen kann? Jepp. Das schien mir die sichere Variante…

Mörf konnte sich gut vorstellen, Buttons mit Handymonster-motiven - als Beigabe für unschwierige Kunden -, von mir anfertigen zu lassen. Und so entstanden die ersten Monsterbuttons, dessen Motiv übrigens von Andivas Handymonsterstempel, das sie extra für Mörf angefertigt hat, abgekupfert ist: Briefumschlag mit Monsterstempel eingescannt… bearbeitet… mit Farben experimentiert… ausgedruckt und buttoniert…


Herzen werden irgendwann alle und dann bestellt man eben mal welche nach. Wenn es bei Dawanda wie gestern 12% auf Männer gibt, warum soll man denn keine Herzen nachbestellen können? Kein Problem. Und auch Monsterbuttons ziehen im Laufe des Geisterlebens aus Monsterhausen (Stuttgart) aus, also fragte Mörf letzte Woche, ob ich die Monsterbuttonvorlage noch nicht auf den Sperrmüll gebracht hätte, damit ich eventuell auch Monstermagnete anfertigen könnte. Den Sperrmülllaster mit der einen Hand wieder Richtung Kirschenheim zerrend und mit der anderen Hand „klar!!!!!!!!!!!“ tippend, bestätigte ich den Magnetierwunsch und es entstanden diese Schätzchen.

Der aufmerksame Betrachter wird übrigens feststellen, dass sich die Farben der Buttonmonster und der Magnetmonster unterscheiden. Nicht, dass ich mir die Mühe gemacht hätte, die Hintergrundfarben neu zu gestalten… nee… die Farbe Cyan im Drucker gab gerade den Geist auf als ich die Vorlage ausdrucken wollte, aber ich fand das Gelb und Rosa eigentlich gar nicht soooooooo übel, also müssten diese Magnete bald in Monsterhausen ankommen.

Und jetzt seid ihr dran!

Bin schon auf eure Kooperations- und Tauschgeschichten gespannt!

Bestimmt werde ich an dieser Stelle auch öfters über alte und neue Kooperationen und sonstige Verschwörungen berichten *schwört*...

Eure Cherry

von Kirschblueten-Tsunami und CherryBomb

Kommentare:

  1. Deine Energiesparlampe möchte ich gerne sehen!!!!! so recht kann ich es nämlich nicht glauben und sehr süß ist der Sperrmüllaster---da ich nicht glaube, dass eine von uns irgendetwas, das evetuell noch zu gebrauchen ist, wegschmeißen kann, ist er vielleicht mit der Lesebrille, wahlweise Lupe ,gut zu erkennen---sehr schön, Cherry---da fängt die Woche prima an...

    AntwortenLöschen
  2. Komm`zu nix im Moment, aber das habe ich gelesen!
    Ohne Cyan gefallen sie mir sogar besser.Vielleicht sollte dir öfter mal die Farbe ausgehen....
    Wie nicht anders zu erwarten- toller Beitrag.Man merkt, daß du gerne schreibst.

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Verschwörung, tolle Monsterbuttons und wirklich wieder klasse geschrieben!! ;-)))

    AntwortenLöschen
  4. wir sind doch hier ein fredkooperationsverein, wahnsinn, was und wie es so zustande kommt..

    AntwortenLöschen
  5. Spitzenverschwörung! Und schöne neue Fred-Rubrik!

    AntwortenLöschen
  6. WHAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Heute sindse angekommen, diese megastarken Magnete!
    YEAH!
    Ich komm grad vonne Arbeit und frage Nachwuchs nach meinem Päckschen. Da hattse doch glatt in ihrer Begeisterung schon alle Magnete an unseren Kühlschrank gepinnt , -)
    Lassense sich knnuddeln Frau Kirsche - die Teile sind soooooooooo schön geworden

    AntwortenLöschen
  7. Schliebe Mörfels und Chääärys und all Eure kooperative Bastelkunscht!!!
    Frau Feng ganz besonders...
    mich über unsere Tauschaktion immer noch freu!!! *♥*

    AntwortenLöschen

Wer schreibt, bleibt!