Herbstbanner Sonnenblume Angelbird

Herbstbanner Sonnenblume Angelbird

Dienstag, 7. Februar 2012

Regenbogen im Farbigen Dienstag

Regenbogen Foto Wollwerkerin




Bei diesem *hmm* ziemlich kühlem Wetter mit ständiger Schneedecke (zumindest hier in Tirol) entwickle ich ganz viel Lust auf Buntes. Am schönsten finde ich Buntes in den erstaunlich harmonischen Farben des Regenbogens, trotz der vielen, eigentlich sehr kräfigen Farben wirkt er nie grell





Filzkette von FilzGarten



Wir Fredissimas können das auch anders!
Der Regenbogen dient von altersher als Symbol einer Verbindung zwischen dem Göttlichen und den Erdmenschen, als Brücke zwischen den Welten.


Filzarmband von Andiva









Iris Foto FilzGarten





Das griechische Wort für den Regenbogen ist Iris, und bezeichnet die geflügelte Götterbotin. In der Bezeichnung einer vielfärbigen Pflanze lebt dieser Name weiter.

Postkarte Schwebefliege von Andiva-Augenglueck

Manchmal zeigen Fredissimas den Regenbogen in zarten Farben.


In der irischen Mythik kann man am Ende eines  Regenbogens einen Topf mit Gold finden, diesen Topf haben Leprechauns vergraben.




Kette Millefiori von Feng-Huang



Im Alten Testament steht der Regenbogen als Zeichen für Gottes Bund mit Noah, nach einer chinesischen Sage ist er ein Riss im Himmel, der von einer Göttin mit farbigen Steinen versiegelt wurde.  Das deutsche Märchen vom Regenbogen beschreibt die Suche eines Geschwisterpaares nach der Mutter im Himmel.



Buttons von Kirschblueten-Tsunami

Auch zahlreiche Dichter haben den Zauber des Regenbogens verewigt, z.B.:
Du Glück, du Regenbogen!
Wie seid ihr doch so ähnlich:
Ihr lächelt nur nach Stürmen
Ihr steigt nur auf aus Thränen
Mit euren bunten Farben
Den Augenblick bemahlend.
Johann Ludwig Deinhardstein


Ring aus Seifenblasen von kunstpause




Und, extra für unser Engelchen: 
Aus des Regens düstrer Trübe
Glänzt das Bild, das immer neue;
In den Tränen zarter Liebe
Spiegelt sich der Engel – Treue.
JOHANNWOLFGANG VON GOETHE




Schultertasche von my-meerkat












Auch im 21. Jahrhundert beschäftigen sich viele Kreative mit dem Regenbogen: als modernes Märchen "Die Regenbogenfee"; als bezauberndes Kinderbuch "Der Regenbogenfisch" , ...

Die Regenbogen-Fahne ist das internationale Symbol der Schwulen- und Lesbenbewegungen, etabliert haben sich auch Begriffe wie Regenbogenfamilie für Familien, die nicht ein traditionelles Mann-Frau-Elternpaar haben.



Schneewittchen/7 Zwerge von Wollwerkerin







Eine wissenschaftliche Erklärung für den Regenbogen gibt es natürlich auch, würde aber an dieser Stelle den Zauber empfindlich stören!













Kommentare:

  1. Ich will Regenbogen und Farben, keine Kälte, Grau und Weiß!

    AntwortenLöschen
  2. oh, tolle Regenbogengeschichten, das läßt mich doch noch auf den Frühling hoffen!

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Regenbögen und ich habe im Wohnzimmer drei Aquarelle mit Iris in pink lila und blau :)
    Wunderschön dein Beitrag, vor allem das Angel-Special passt soo schön zum Ring. Und der Filzschmuck passt sooo schön zusammen, fredissimös eben !

    AntwortenLöschen
  4. Huch, ich bin ja noch Torte! *grins*
    Na, nicht anknabbern!!!
    Päuschengrüße mit Sahnehaube :)

    AntwortenLöschen
  5. "Ohne Tränen hätte die Seele keinen Regenbogen."

    John Vance Cheney ...tja! *♥himmlischherrlichwunderschööön*

    AntwortenLöschen

Wer schreibt, bleibt!