Herbstbanner Sonnenblume Angelbird

Herbstbanner Sonnenblume Angelbird

Mittwoch, 16. März 2016

Sinn und Unsinn im Alltag

ok das FREDOMINO scheint nicht mehr zu funktionieren. Keine Fredissima hat daran weitergearbeitet.

Vielleicht gefällt euch, mal eure Eigenheiten zu zeigen oder zu benennen oder sie öffentlich zu machen?

Je älter ich werde, um so eigener werde ich. WERDE ICH? Echt?

Naja nee weiß ich nicht. Das wird wohl am besten meine Umwelt wissen. Aber ein paar eingeschliffene Sachen habe ich schon, die mir lieb und teuer sind. So Rituale...die ich mag.

Alle will ich jetzt am Anfang nicht verraten. Nur eins erst einmal.
Meine schiefe Uhr.

Meine schiefe Uhr ist ein Besucherprüfgerät ala Loriot.

Meine Uhr hängt absolut schief an der Wand.




Sichtbar für Jeden der das Zimmer betritt.
Das muss auch so, denn wenn ich sie gerade hinhänge, bleibt sie stehen.
Sie kann nur schief ticken.
Aber nun kommt ja das Spannende.
Wenn ich Besucher mit der Uhr allein lasse...hehe...

Na?

Bist Du jemand, der sie wieder gerade rücken würde, weil du es unerträglich fändest, wenn etwas schief steht oder hängt?

Es ist ein großer Spaß für mich....

Vielleicht habt ihr auch so etwas auf Lager?

Eure Kalle

Kommentare:

  1. Hahaha :D Ich glaube, ich würde Dich drauf ansprechen und es nach Deiner Erklärung totaaal lustig finden, dass sie auch ihre Eigenheit hat.
    ...aber wenn ich (ohne Erklärung!) zu lange mit Deiner schiefen Uhr allein gelassen würde...hmmm, ich weiß nicht, vielleicht würde ich sie DOCH versuchen, gerade zu rücken? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. zwinker--nicht wahr? hach die Welt besteht aus Versuchungen,...

      Löschen
  2. Möglicherweise würde ich rücken. Kommt auch etwas aus die Dauer des Alleinseins an. In Hotels rück ich auch immer Bilder gerade. Nicht nur in meinem Zimmer, sondern auch in den Fluren. Ich bin ja eher unordentlich, aber schiefe Sachen an der Wand machen mich wuschig.

    AntwortenLöschen
  3. Das = ja wie -> 5e gerade sein lassen ...
    Ich kann das recht gut + wenn die Uhr - so schief - gehen will,
    dann lass ich sie SO, wie sie ist - hängen ... hehe (ړײ) *vielleicht*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Vollkommenheit einer Uhr besteht nicht darin,
      schnell, sondern richtig zu gehen.

      Luc de Clapiers

      Löschen
  4. Es würde mich schon kribbeln, die Uhr gerade zu hängen, aber letztlich denke ich mir, das Du das ja sicher auch schon gemerkt hast, und die Uhr trotzdem schief hängen lässt :-D

    AntwortenLöschen
  5. Ich würde auch davon ausgehen, dass derjenige, der die Uhr besitzt, das schon selbst sieht und die Optik eventuell sogar gewollt ist!... Mal abgesehen davon, dass solche Uhren meist zu hoch für mich hängen und ich eh nicht rankomme... hehe... Aber lieber die Uhr hängt schief als der Haussegen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Übrigens erinnert mich das auch ein bisschen an meine Heimatbesuche, wenn ich ein künstlerisch wertvolles (!!!) Loch im T-Shirt oder in der Hose hatte und meine Mutter dann immer sagte: "Du hast da ein Loch, soll ich dir das zunähen?"... Man denke auch an die berühmte Pfütze in der Kunstausstellung, die von einer Reinigungskraft weggewischt wurde. Ist das Kunst oder kann das weg?... LOL

      Löschen
  6. Erinnert mich auch daran,wie ich vor Jahren in Wien in einer Ausstellung mit Installationen war, und bis heute nicht weiß, ob der Raum mit der geschlossenen Tür (natürlich haben wir hineingeschaut!) nun eine Installation oder das Putzkammerl war!
    Ich glaube, ich würde die Uhr schief hängen lassen, aber sicher würde ich nachfragen.

    AntwortenLöschen
  7. Das Bild hängt schief (Loriot)*gibbel*

    AntwortenLöschen

Wer schreibt, bleibt!