Herbstbanner Sonnenblume Angelbird

Herbstbanner Sonnenblume Angelbird

Montag, 6. Juni 2016

Herz am Montag Nr. 123 / Ein Herz für Beikräuter

Wenn ich am entfernen von Beikräutern bin, dann sieht man bei mir ganz klar, das ich dafür überhaupt kein Talent besitze.


Andere Menschen mit Garten haben so eine gewisse Gradlinigkeit. Ich eher nicht. Es fällt mir schon schwer Samen in Reihen in die Erde zu bringen. Leider musste ich mir das aber angewöhnen, damit ich es ein wenig leichter habe, die wichtigen von den unwichtigen Kräutern zu unterscheiden.

Aber als ich nun also mein Kräuterbeet durchjäten sollte/ wollte, erkannte ich so manche Pflanze, die zwar nicht in das Kräuterbeet gehörte, aber die ich so schön finde.


Und nun blühen sie, die stehen gelassenen Jungfer im Grünen und der Islandmohn. Hach wie schöööööööön....nur leider musste ich mich auch in diesem Jahr von dem Gedanken verabschieden, ein Kräuterbeet wie die anderen Menschen zu haben. Ich suche jetzt eben wieder die Petersilie , das Bohnenkraut und den Schnittlauch---hehe---und richtig da steht ja bezeichnender weise ein kleiner Krug...sollte der etwa Schuld sein, das ich ein Herz für Beikräuter habe?

  Eure Kalle

Kommentare:

  1. Hach, seufz, da geht mir das Herz auf :D Schon allein der Titel ist Gold.
    SO sieht ein anständiger Garten aus! Arme Menschen, die nicht wissen, was ihnen durch ihre Auszupferei entgeht.
    Ein Hoch auf die schönen und heilkräftigen Beikräuter und Dein Herz dafür, liebes Kallichen :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...außerdem besagt der Name Jungfer im Grünen eh schon alles -> lasst sie ja in Ruhe, Ihr schnellen Finger und ruhelosen Füße!

      Löschen
  2. Ich mag solche "unkrautbefreiten", geschleckten Gärten gar nicht! So ein Kräuterbeet mit bunten Blüten dagegen schon. Da schlägst Du doch zwei Fliegen mit einer Klappe: Es gibt einen schönen Blumenstrauß und leckere Kräuter.

    AntwortenLöschen
  3. ♥ ... welch himmlischherrlichwundervollbezaubernder Montagsbeitrag, sei geknuddelt -> lbs Kallinchen ✿

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es wunderschön, wie du das machst, Kalle. Dein Garten ist ein TRAUM und jedes Pflänzchen gehört da hin und fühlt sich wohl bei dir.

    AntwortenLöschen
  5. Schaut toll aus, Kalle! Ich liebe Gärten mit wüchsigem buntem Durcheinander!

    AntwortenLöschen
  6. Jungfer im Grünen ist doch so eine Art Kümmel und Island Mohn viel hübscher als Petersilie. Also in jeder Hinsicht, alles richtig gemacht!

    AntwortenLöschen
  7. Großes Talent für abwechslungsreiches gärteln ;) Und die Nigella, die schöne Jungfer erfreut dann später auch noch mit ihrem hübschen Samenstand. Da wir ja ebenfalls Lehmboden haben, darf ich mich im Garten auch an diesen filigranen beauties erfreuen und werde bei ihrem Anblick nun jedesmal an dich und deine Kräutervielfalt denken. Herzliche Päuschengrüße

    AntwortenLöschen

Wer schreibt, bleibt!