Frühlingsbanner Cherry

Frühlingsbanner Cherry

Mittwoch, 30. November 2011

Fredissimas stellen sich vor




Ha, das trifft sich gut. Unsere Goldmarie , von Hand-Werks-Art, hat ja gestern schon einen Beitrag geschrieben, und um sie näher kennenzulernen hier noch das kurze Interview dazu:



Bitte sage etwas prägnantes über Dich:

Bin Löwe Aszendent Scorpion.

Seit wann machst Du das schon?

Seit 2001 bin ich Goldschmiedin und selbständig seit Oktober 2010.

Mit welchem Material möchtest Du es noch tun?

Email

Was ist Dein größtes Talent?

Ich hoffe doch das Goldschmieden, ansonsten hätte ich ein Problem..*grübel*

Was inspiriert Dich?

Farben ,Formen, Natur,Begegnungen,Edelsteine

Was möchtest du noch unbedingt erreichen?

Ich möchte mit meiner Familie von meiner Arbeit leben können.

Was möchtest Du können?

Ich möchte gerne sehr gut zeichnen können, aber vielleicht kann ich es ja noch lernen.


Welches ist Dein Lieblingsessen?

Ich liebe es, wenn mein Mann mit orientalischen Gewürzen Ziegengerichte kocht.





Kannst Du Dich im Farbrausch verlieren?

wenn meine Tochter Bilder malt...





Gib dazu bitte ein Fotobeispiel!


Oder berauschst Du Dich an anderen Dingen?

manchmal Porter oder Birnenmost-beides grandios!

Werden wir noch mehr zu sehen bekommen?

Was meinst du damit, bei uns im Fred gibt`s einen Ferkelettenorden, was soll ich dazu sagen?

Was ist das nächste große Ding?

Das Schlagzeug für meinen Sohn zu Weihnachten- na das kann ja ein besinnliches Fest werden...





so, habt einen schönen Tag, eure Kalle

Kommentare:

  1. ... und wenn Sie sich an Porter oder Birnenmost vergreifen, gibt es psychedelische Ziegengerichte???

    AntwortenLöschen
  2. WAHHHHH.. Schlagzeug zu Weihnachten... mutig, mutig!

    AntwortenLöschen
  3. Ich schenke mir dann einen hunderter Pack Ohropax, oder ich stell das Ding in den Hof, dann haben auch alle Nachbarn was davon.
    Ja, Kante, wenn mein Mann kocht schwebt man manchmal in anderen Sphären.....

    AntwortenLöschen
  4. Hhm...aus eigener Erfahrung weiß ich, da werden die Ohropax nur bedingt "helfen"...;-)))
    Aber wenn die Übungsphase am Schlagzeug überstanden ist...tja dann hört sich das richtig gut an! *schwört*

    AntwortenLöschen
  5. mmmmmmmh, Ziege in Porter! Lecker!!!

    AntwortenLöschen
  6. Jajajahaaaaaaaaaaaaaaaaaaa, die Pfälzer können kochen und sind ein gar illustres Völkchen ;-))) *♥ausErfahrungsprech*

    AntwortenLöschen

Wer schreibt, bleibt!