Herbstbanner Sonnenblume Angelbird

Herbstbanner Sonnenblume Angelbird

Montag, 18. August 2014

Herz am Montag Nr. 29/ auf die lange Bank geschoben

... manche Sachen sollte man nicht auf die lange Bank schieben...



... und erst recht nicht, wenn es um die Liebe geht!

Ich habe mich auch gefragt, wo die Redewendung AUF DIE LANGE BANK SCHIEBEN herkommt... Bei Wikipedia wurde ich fündig:

(ich zitiere:)

Der Ursprung der Redewendung liegt wahrscheinlich im Immerwährenden Reichstag in Regensburg. Die „Lange Bank“ waren Sitztruhen, auf denen die Gesandten etwas abseits des Entscheidungsprozesses warten mussten. Die mitgebrachten Akten wurden in den Truhen verstaut um sie dann später wieder herauszuholen und zu bearbeiten bzw. zur Entscheidung zu bringen. Manchmal dauerte der Prozess so lange, dass die Akten vergessen wurden.
Eine andere Herkunftsquelle besagt, dass diese Redewendung im Reichskammergericht in Wetzlar geprägt wurde. Die dortigen Richter waren frustriert, dass sie quasi in die hessische Provinz abgestellt wurden. Diese quittierten dies mit Bummelstreik. Die Akten lagen auf einer „Langen Bank“. Die ältesten wurden bearbeitet, und die neuen wurden am anderen Ende abgelegt. War am alten Ende ein Platz frei geworden, so schob man die Akten einfach weiter. Daraus resultiert auch das geflügelte Wort: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben.
Ebenso wurde der Ausdruck „Das Verfahren befindet sich in der Schwebe“ im Reichskammergericht in Wetzlar geprägt. Als nämlich dann die „Lange Bank“ wegen der Faulheit der Wetzlarer Richter nicht mehr ausreichte, hängte man die Akten an einem Seil unter der Decke auf. Somit schwebten die Akten und eben auch das Verfahren.

Hauptsache, das Herz hängt nicht in der Schwebe!!!!

Dieses Herz fand ich übrigens während des Festivals 48-Stunden-Neukölln, neben der Arena einer Open Air Theaterbühne im HERZEN Neuköllns.

Es winkt Eure Cherry


Kommentare:

  1. ......... ......(¯`•´¯) Ich
    ........`.♥•.,(¯`•´¯) wünsche
    ........(¯`•´¯)♥.•´ ein
    .........`•♥.,.•´ ...herzerfrischenden Wochenanfang ;-)
    und schiebe, meine fröhlichen Knuddelgrüßchen NICHT auf die lange Bank !!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Engelchen.
      *die Bank zur Not auch für dich verlängert*

      Löschen
  2. da sitzen bestimmt nur Verliebte drauf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für dich ist auch noch ein Plätzchen frei, Kalle!!!

      Löschen
    2. Na für Dirk doch dann sicher auch ;)

      Löschen
  3. Auf die Bank schiebt man doch gerne mal was ;)
    Herzliche Grüße Frau Kürsche! *wink*!
    Mein Herz gibt es heute hier:
    http://art-wear-kunstpause.blogspot.de/2014/08/herz-am-montag-mit-schmuck-im-edelstein.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *zurückwinkt*
      Sehr herziger Schmuck!
      P.S. oben kannst du deinen Beitrag auch richtig mit Bild und zum Anklicken verlinken (Inlinkz Link)

      Löschen
    2. Mit Brille hab ih es gefunden ;)
      Danke!

      Löschen
    3. Schön, ein künstlerisches Herz mit dabei zu haben!

      Löschen
  4. Na super, alles wird wieder mal auf die lange Bank geschoben, die Arme...nur weil da ein paar Advokaten mal wieder ein bisserl faul waren (❀‿-)

    ....und wenn mal schon ein Herz vor die Linse bekommt, DANN wird's nicht auf die la....äh...lange gefackelt, sondern gleich geblitzdingst!

    Danke schön für die Aufklärung, das hab ich alles noch nicht gewusst -> die Erklärung der Redewendung "in Schwebe sein" finde ich ja äußerst krass *da im Leben nie draufgekommen wär*

    Eine schöne Woche (❀‿❀)۶''

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geblitzdingst... hehe... Dabei fotografiere ich nicht mal mit Blitz!!!!!

      Löschen
  5. Ich überfalle äääh setze mich mit Ihnen auf jede Bank!

    AntwortenLöschen

Wer schreibt, bleibt!