Herbstbanner Sonnenblume Angelbird

Herbstbanner Sonnenblume Angelbird

Montag, 16. März 2015

Herz am Montag Nr. 59: Antik

Burg Freundsberg, Schwaz
Beim Ausflug in das Heimat- und Bergbaumusem Schwaz (das ist diese nette Stadt im Tiroler Unterland, die von Wiener NachrichtensprecherInnen immer zu *Schwatz* gemacht wird, örghs) auf Burg Freundsberg haben wir viel Neues entdeckt:

  • einen beeindruckenden Turm mit Museum, traumhafter Aussicht und alter erhaltener Burgwohnung
  • die Geschichte der Burg - 1122 erstmals als Stammsitz der Herren von Freundsberg erwähnt
  • die Geschichte des Bergbaus in dieser Gegend
  • eine gemütliche Burgschenke mit köstlichen Kuchen
  • die hübsche kleine Kirche im Stil der Spätrenaissance, die beliebt ist für Hochzeiten
  • und ein antikes Herz an einem gestickten Glockenstrang (Lederversatzarbeit), mein heutiges Herz am Montag als Hommage an hochwertiges Kunsthandwerk.
Eine schöne Woche wünscht Ulla (FilzGarten)


Aussicht aus der Turmwohnung, Burg Freundsberg
Kirche auf Burg Freundsberg
Ritter Jörg von Fruntsperg
Glockenstrang mit Herz

Kommentare:

  1. Wow, das ist ganz außergewöhnlich: Ein richtig altes Herz! Toller Fund.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gab noch ein paar andere, in Tirol ist ja traditionell das "Herz Jesu" verbreitet, aber ich habs nicht so mit durchbohrten Herzen, das hier ist viel schöner!

      Löschen
  2. HERZ, von 1122 - alt und so lebendig schön !!! *fröhliche♥Wochenstartgrüßchendazustell*

    AntwortenLöschen
  3. Hehe, zwei Fredissimas- ein Gedanke, ich bin nämlich heute auch antik- romantisch. ☺
    Ein sehr schöner Herzensfund, dieses alte Doppelherz!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Frühling sind wir doch alle romantisch, schön!

      Löschen
  4. Herzen sind eben zeitlos und wahre Liebe altert nicht ;)

    AntwortenLöschen
  5. In SchwaTz gibt es sicher auch einen WITZEbürgermeister ;o))

    Das war bestimmt ein sehr schöner Ausflug - danke für's Mitnehmen!

    AntwortenLöschen

Wer schreibt, bleibt!