Herbstbanner Sonnenblume Angelbird

Herbstbanner Sonnenblume Angelbird

Montag, 12. Oktober 2015

Herz am Montag 89: Zuckerherzen



Nach dem die Fredissimas mich so freundlich aufgenommen haben, mache ich mich heute mal nützlich habe ich die Ehre meinen ersten Post zu schreiben.
Letzte Woche habe ich bei Holunderblütchen diese wahnsinnig interessante und inspirierende Aktion entdeckt *klick*. Es geht darum Dinge des Alltags optisch ansprechend anzuordnen und zu sortieren. Weil hier heute natürlich Herzen gefragt sind, habe ich mich eben an denen ausgetobt.





Ich hoffe bei soviel Zucker habt ihr jetzt keinen Zuckerschock ;o)

Die Anregung für Holunderblütchen kam von dem Blog  *Things organized Neatly*
von Austin Radcliffe. Dort könnt ihr die unglaublichsten Dinge fein angeordnet sehen.

Eine gefällig geordnete Woche mit viel Herz wünscht euch Jennifer alias
 Frau Zuckerrübchen



Kommentare:

  1. SÜß
    SÜßER
    am SÜßESTEN

    + Liebe ist süß, wo Liebe erfolgt !!!

    *♥lichSÜßEMontagsknuddelgrüßchendazustell*

    AntwortenLöschen
  2. Eine zuckersüße Idee für den Einstieg bei den Fredissimas. Frau Zuckerschnute, das haben Sie genial gemacht! Willkommen bei den Beklöppelten und Verrückten.

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne süße Herzen, hübsch! Erstaunlich, dass niemand aus deiner Familie darüber hergefallen ist, bevor die Fotos fertig waren!

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Entree ;) und so eine im wahrsten Wortsinne süße Idee.
    Herzliche Päuschengrüße!

    AntwortenLöschen
  5. Oooooh, wie schöööööön :D Was für eine tolle Idee!
    Damit kann man ja sogar -> Schiffe Versenken <- und -> 4 Gewinnt <- spielen.

    So zuckersüß beklöppelt wie Sie sind, war das in die illustre Runde-Aufnehmen doch Ehrensache! MIT EIERLIKÖR AUF IHREN PIPIFEINEN ERSTEN FREDISSIMA-BLOGBEITRAG, PROST! *klonk*

    AntwortenLöschen
  6. Den Relaxer hätte ich gerne in der Großpackung!

    AntwortenLöschen
  7. Yummie!

    Das doofe google hat meine Identität vergessen obwohl ich eingeloggt bin ... grummel ...

    AntwortenLöschen

Wer schreibt, bleibt!