Herbstbanner Sonnenblume Angelbird

Herbstbanner Sonnenblume Angelbird

Montag, 30. Januar 2017

HERZ AM MONTAG #157: Salzherz

Abgedroschene Redewendung, ich weiß: Liebe geht durch den Magen... Aber ohne Salz liebe ich mein Essen nicht so wirklich und da ich keinen Bluthochdruck habe, muss ich auch auf die feinen Würzkrümelchen nicht verzichten... Hier hat sich das Salz zu einem herzförmigen Klumpen zusammen geschlossen, vermutlich, weil ein herzförmiges Tröpfchen Wasser ins Salzgefäß gekullert ist.


Dieser Beitrag erscheint heute auch auf meinem Blog Kirschenzeit.

Es winkt Eure Cherry
von Cherry Bomb und Kirschblüten-Tsunami

Eure Herzen dürft ihr in dieser Woche auch wieder hier unten verlinken:

Kommentare:

  1. oh man vielleicht war es eine Träne von der Salzbäuerin aus Liebeskummer geweint ...mensch wie traurig...schluchz...montag...schluchz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nööööööööö... Sie hat bestimmt vor Rührung und Freude geweint!

      Löschen
  2. Gschmackig ist es jedenfalls, dein Herz!

    AntwortenLöschen
  3. Man kennt einen Freund erst recht, nachdem man viel Salz mit ihm gegessen hat.

    Aristoteles

    *zwinkerndMICHmalanDeinemSALZbedienundfröhlich♥licheWochenstartMontagsknuddelgrüßchendalass*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach Aristoteles besteht eine Deduktion aus Prämissen und einer von diesen verschiedenen Konklusion. Die Konklusion folgt mit Notwendigkeit aus den Prämissen. Sie kann nicht falsch sein, wenn die Prämissen wahr sind.

      Na, dann wollen wir mal sehen:
      Prämissen:
      1. Man hat einen Freund.
      2. Man kann einen Freund bis zu einem gewissen Grad kennen.
      3. Salz kann man essen.
      3. Man kann aber nicht viel Salz essen, sonst stirbt man.
      4. Man kennt einen Freund erst recht, nachdem man viel Salz mit ihm gegessen hat.

      Konklusion: Einen sehr guten Freund hat man, bis man stirbt.

      Öhm?

      Löschen
    2. Nach Aristoteles - Auslegung also -> immer mit anständig Salz in der Suppe, aber ausgewogen und bis an´s Lebensende ... (ړײ) *YEAH*

      Löschen

Wer schreibt, bleibt!