Herbstbanner Sonnenblume Angelbird

Herbstbanner Sonnenblume Angelbird

Dienstag, 28. Mai 2013

Fredissimas machen Druck ....


Die Theorie hatten wir ja schon drauf, Dank Cherry Bomb und MaryBess wussten wir alles über Siebvorbereitung, Beschichten und Belichten – jetzt sollte es ans Eingemachte gehen. Also fand sich am vergangenen Samstag ein Grüppchen Interessierter (Metamurphy, Frau Lahja, Illumi, my-meerkat, das Gartenpflänzchen, Gblook und die Filzgärtnerin) in der subversieben Werkstatt in Berlin Kreuzberg ein, um sich von Frau Kirsche in die Praxis einweisen zu lassen und auch selbst Hand anzulegen.
Als „Hausaufgabe“ hatte vorher jeder Teilnehmer einen Fisch zeichnen dürfen, die Fischlis wurden dann digital aufbereitet und zu einem lustigen Schwarm zusammengefügt. Leider konnten nicht alle Fisch-Designerinnen persönlich am Workshop teilnehmen, aber so sind sie zumindest „per Fisch“ vertreten.

Vor dem eigentlichen Drucken kam viel Fummelarbeit:
Filme zusammenkleben und zwar nicht irgendwie, sondern ganz passgenau – Cherry Bomb kannte da kein Erbarmen, und das war auch gut so, denn am Ende sollte der perfekte Fredissima-Druck herauskommen.




Dann mit Schmackes ein altes Sieb entschichten und säubern – Doro war in ihrem Element und trieb mit dem Hochdruckreiniger Moppelmiez und Moppelmops gnadenlos in den Ausguss.


Qualitätskontrolle durch Frau Kirsche.


Das belichtete Sieb wird trockengeföhnt – überhaupt wurde an diesem Vormittag sehr viel geföhnt.

Jetzt wurde ein wunderbares Türkis zusammengemischt.
Und jetzt ENDLICH durfte gedruckt werden: mit kräftigem gleichmäßigen Druck die Farbe mit der Rakel durch das Sieb drücken – sieht leichter aus, als es ist und jeder Bedruckstoff verhält sich anders – es blieb also immer spannend.
Fische auf dem Trockenen – sehen aber noch ganz gut aus ;-)
Der Moment der Wahrheit ... ist der entzückende Blumenfisch was geworden?
JAAAAA  – ein perfekter Druck auf buntem Grund.


Das war natürlich nur eine kleine Auswahl der Druckerzeugnisse, die wir während des Workshops produziert haben – lasst Euch überraschen, die neue exklusive Fredkollektion in limitierter Auflage kann demnächst käuflich erworben werden, also schaut öfters mal vorbei, denn wer zuerst kommt, fischt zuerst.
Um die Wartezeit zu überbrücken, ein kleines Ratespiel: von wem ist welcher Fisch? Damit ihr nicht völlig im Trüben fischt, ein kleiner Tipp – gemalt haben:  Andiva, Frau Lahja, Gartenpflänzchen, Angelnette, Filzgärtnerin, Kalle, Frau Kirsche.




Und wer selber mal so einen Workshop besuchen möchte, wende sich vertrauensvoll hierhin.

Liebe Grüße und viel Spaß beim Lesen wünscht,

die Frau Lahja

Kommentare:

  1. Toller Erfahrungsbericht, Frau Lahja. Was sagen die anderen Teilnehmer/innen? Mir hat's mit euch unheimlich Spaß gemacht!

    AntwortenLöschen
  2. Aber ich hab gehört, dass Du auch gehörig schimpfen musstest mit den Hühnern----

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab nur gesagt, wer gackert kommt im Heim... hehe...

      Löschen
  3. Hat superviel Spaß gemacht! Drucken fasziniert mich sowieso immer wieder.

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöner Bericht, Frau Lahja! Ich hab den Workshop toll gefunden, nochmals vielen Dank Frau Kirsche!

    AntwortenLöschen
  5. toller Bericht... war aber auch ein super Workshop mit einer genialen Kursleiterin und sehr netten Teilnehmern

    AntwortenLöschen
  6. "In der SUBVERSIEBEN Werkstatt..." LOL!
    Was ein schöner Bericht- ich sehe Alles ganz klar vor mir-
    Kante, die knallhart die Farbpartikel vom Sieb schießt,
    Cherry in ihrer Arbeitskleidung, die mit jedem Fleck schicker wird,
    und den ganzen Hühnerhaufen, der zum Schluss das schöne Werk begutachtet und im Häkelschlüppi drum rum tanzend segnet!
    Und ich Wirrohr, hab vor lauter lauter meinen Elfenfisch hier liegen, den ich ganz vergessen habe. *seufzt*
    Aber dank des Kopfkinos, durfte ich jetzt kurz mal dabei sein. Danke für die tollen Fotos und den schicken Erfahrungsbericht!

    AntwortenLöschen
  7. Ach, Frau Lahja, danke fürs schöne Wiederauflebenlassen dieses superigen Workshops!
    Dass Siebdrucken SO VIEL Arbeitsaufwand ist, hätte ich mir NIE gedacht, da ist jeder Cent hart verdient!!!
    Mit unserer professionellen, herzkirschigen Lehrmeisterin und den lieben, interessierten und NUR ein ganz BISSI -ECHT!- geschwätzigen Schüler/inne/n hats RIesenspaß gemacht!
    Ich bin so stolz auf unser Werk!!

    AntwortenLöschen
  8. @°º¤ø,¸¸,ø¤º°@°º¤ø,¸¸,ø¤º°@°º¤ø,¸¸
    WIE-SCHÖN-DAS-ES-EUCH-GIBT
    @°º¤ø,¸¸,ø¤º°@°º¤ø,¸¸,ø¤º°@°º¤ø,¸¸


    ♥...und schbin als ENGELfischlein auch dabei gewesen!!! *☺...freu...hibbel...gibbel*

    AntwortenLöschen
  9. Gefühlte 2 Monate...immer noch auf die Rätselspielauflösung wartet !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! *gibbel*

    Meinen Fisch kenn ich - => ist der mit den Flügelchen + dem Heiligenschein ;-) *freu...hehe*

    AntwortenLöschen
  10. Frau Engelchen, wären Sie dabei gewesen, hätten Sie nicht warten müssen *empört guckt*... und außerdem hat's etwas gedauert, weil... Das darf ich doch nicht verraten... Und nun zwingen Sie mich nicht dazu, die Überraschunge zu verraten... Dooooooooah!!!! *gibbelt*

    AntwortenLöschen
  11. Getzt - geduldig - auf die Überraschung warten werde....vielleicht !!! *seufz*

    AntwortenLöschen

Wer schreibt, bleibt!