Herbstbanner Sonnenblume Angelbird

Herbstbanner Sonnenblume Angelbird

Montag, 17. August 2015

HERZ AM MONTAG / NR. 81 Ampelherzen

In meinem Kiez gibt es keine Ampelverschönerungen, zumindest habe ich noch keine gesehen. Man kann schon froh sein, wenn es überhaupt eine extra Ampelschaltung für Fahrradfahrer gibt, die etwas früher grün werden als die für Fußgänger. Manchmal hat das allerdings Nachteile, denn als Radfahrer kann man während der grünen Ampelphase noch über die Kreuzung fahren, während die Fußgänger schon rot haben. Abbiegende Autofahrer sehen dann allerdings nur die rote Fußgängerampel und hupen einem dann unverschämt an, obwohl man ganz korrekt gefahren ist. Aber die Feindschaft zwischen Auto- und Fahrradfahrer wollen wir hier lieber nicht vertiefen, schließlich soll es heute um etwas Schönes in Sachen Ampelschaltungen gehen und zwar um Herzen...

Die hier fotografierten Fahrradfahrerampel mit Herz habe ich in Friedrichshain und in Prenzlauer Berg gefunden.  Allerdings weiß ich nicht genau, was das grüne stachelige Exemplar darstellen soll... Einen Ampelkaktus???





Es gibt aber noch mehr zu zeigen in Sachen Ampelliebe. >Hier< berichtet die taz über ein Hamburer Projekt gegen Diskriminierung. Nach Wiener Vorbild gibt es dort Ampelmenschenpärchen und zwar gleichgeschlechtliche: zwei Männchen oder zwei "Weibchen", die Händchen halten werden abgebildet, sogar mit einem Herz dazu... Hach, seufz, wie süüüüüüüüüüß... Das dürfen die in Berlin von mir aus auch gerne nachmachen!

Dieser Herzbeitrag erscheint heute parallel auf meinem eigenen Blog namens Kirschenzeit.

Es winkt Eure Cherry
von Cherry Bomb und Kirschblüten-Tsunami

Eure Herzen können auch diese Woche gerne wieder hier unten verlinkt werden:


Kommentare:

  1. ♥...steht auf GRÜN -> somit - frisch HERZgestärkt - an der neuen Woche pack -)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Ampel ist immer grüner auf der anderen Seite... hehe

      Löschen
  2. Sehr Herzig. Es sollte mehr Herzampeln geben.
    Ich muss allerdigs gestehen, bei dem grünen Ding auch nicht so recht zu wissen was es soll. Für mich sieht das nach merkwürdigem Erwachsenenspielzeug aus. *Ferkelettenordenpolierengeh*
    LG Jennifer
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, machen Sie mal ein paar Wände frei in Ihrer Wohnung... In dem Tempo haben Sie bald ein paar mehr Ferkelettenorden zum Herzeigen!!! Ich bin imponiert!

      Löschen
    2. Oh, kann man den mehrmals verliehen bekommem? DA freue ich mich aber!

      Löschen
    3. Jepp! Ich hab schon so viele, dass ich schon gar nicht mehr weiß, wie viele, denn so hoch kann ich gar nicht zählen!

      Löschen
    4. Super, dann bist du jjetzt mein Vorbild *Wimperklimpere*

      Löschen
  3. Ampelkaktus?! Logischerweise müsste der Kaktus rot und das Herz grün sein, aber ist wohl nur meine Logik ;-)!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In Berlin kommt man mit Logik nicht besonders weit, Frau Gärtnerin... LOL

      Löschen
  4. Sie haben ja witzige Ampeln in Berlin, ich wusste bisher gar nicht, dass es da Unterschiede gibt.
    Fred bildet eben immer wieder! ☺

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind aber Fahrradampel, keine Fußgängerampel, mon Elfenzahn. Ich denke, die Fußgängerampel unterscheiden sich von Stadt zu Stadt nicht großartig...

      Löschen
  5. Also, was das KK im KaKtus bedeutet, würde mich auch interessieren.
    Letzens bin ich im 8. Wiener Bezirk über einen verliebtes Ampelmännchen läuft hinter Ampelweibchen her-Fußgängerampel-Zebrastreifen gegangen -> ich hab gleich an Sie denken müssen :-)

    AntwortenLöschen

Wer schreibt, bleibt!